Skippertreffen

03.08.2018

24. Skippertreffen 2018 - "Schiff ahoi! Unterm Leuchtturm"

fancyfancyfancyfancyfancyfancy

Das 24. Skippertreffen 2018 in Goyatz unter dem Motto „Schiff ahoi, unterm Leuchtturm!“ – eines der schönsten maritimen Treffen in der langen Tradition

Ende Juni 2018 war es wieder soweit!
Das traditionelle Brandenburger Skippertreffen fand zum 24. Mal vom 29. Juni bis 01. Juli – am südlichen Ende des Schwielochsees / Ortsteil Goyatz beim Seesport- und Yachtclub Goyatz (SYC Goyatz) statt.
Bemerkenswerterweise reisten bereits einige Boote schon am Vortag an; nach und nach kamen auch die anderen an. Sie wurden von der Hafenmeisterin eingewiesen und fanden alle einen guten Liegeplatz. Die letzten Vorbereitungen liefen auf Hochtouren.
Dann endlich, Freitag 18:00 Uhr, begrüßte der Präsident des Landesverbands Brandenburg Detlef von Jagow alle Skippercrews in der festlich geschmückten Bootshalle. Mit guter Musik zum „Abtanzen“ und dem berühmten Klönsnack unter Skippern wurde bis spät in die Nacht schon mal „vorgefeiert“.

Samstag Punkt 10:00 Uhr wurde das 24. Skippertreffen mit der Brandenburg Hymne „Märkischen Heide“ - zünftig gespielt von den Spreewälder Blasmusikanten - eröffnet. Der Schirmherr des maritimen Treffens, Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald Stephan Loge zeigte sich erfreut über das Event für Skipper, das 2018 in seinem Landkreis stattfindet und hob die Vorzüge der Region sehr anschaulich hervor. Der Präsident des Deutschen Motoryachtverbands (DMYV) Winfried Röcker schloss sich mit seinen Grußworten an. Besonders betonte er die langanhaltende erfolgreiche Jugendarbeit im Landesverband u.a. mit den erst vor kurzer Zeit erkämpften drei Siegen der Brandenburger beim Nationalkaderausscheid des DMYV.
Weiterhin wurden durch Detlef von Jagow auf das herzlichste begrüßt: der Bürgermeister der Gemeinde Schwielochsee Rainer Hilgenfeld, der Präsident des Motoryachtverbands Berlin Christian Petersdorf, Bernd Boschan als Amtsdirektor des Amtes Lieberose, der Präsident des Landesseesportverbands Brandenburg Olaf Lüderitz, der Berliner Abgeordnete Robert Schaddach sowie die Präsidiumsmitglieder und Ehrenmitglieder des Landesverbands.
Nach dem sehr lauten „Signal“ aus einer „Kavallerie-Kanone“ eröffnete der Schirmherr Landrat Stephan Loge die Veranstaltung.
Weitere Klänge der Spreewälder Blasmusikanten begleiteten den festlichen Trubel auf dem Vereinsgelände. Aufmerksam verfolgten die Anwesenden den maritimen Wettbewerb auf der Wiese vor dem Leuchtturm. Es waren einige Seemannsknoten zu machen, der Rettungsring zielgenau zu werfen und knifflige Fragen ums Boot und zum Wassersport zu beantworten.
Keine Schwierigkeiten mit dem Anfertigen von Knoten hatten dagegen die Kinder und Jugendlichen beim 3. Jugendpokal im Schlauchbootslalom. Sieger in der Jugend-Mannschaftswertung wurde der MTC Brandenburg vor dem SSC Ketzin und dem MYWSC Schwielochsee. Einer schönen Tradition folgend, erhielt die jüngste Teilnehmerin am Jugendpokal vom MTC Brandenburg einen kleinen Pokal zur Erinnerung.
Die örtliche Wasserschutzpolizei informierte über Schautafeln und Broschüren über ihre Tätigkeit. Für die Kinder hatten sie Malbücher dabei, die ihnen die Tiere und Pflanzen am und im See nahebrachten. Mittags gab es Leckeres aus der Hafenküche vom Grill, vom Schwein am Spieß, geräucherte Forellen, Gulasch aus dem Kessel und –zum Glück– allerhand zu Trinken an diesem doch sehr warmen Tag. Selbstgebackener Kuchen rundete die Kaffeezeit ab.
Der Segelkutter der Jugendgruppe des SYC Goyatz fuhr mit Interessierten über den Schwielochsee. Eine kleine bunte Spielstraße mit Hüpfburg faszinierte die Kleinsten. Mit einem Flugsimulator war es Teilnehmern und Gästen möglich, den Schwielochsee und die angrenzende Umgebung aus der Perspektive eines Wasserflugzeuges zu erleben.
Vom Rundfunk Berlin-Brandenburg kam tagsüber ein Filmteam vorbei, so dass man in den Nachrichten von „Brandenburg aktuell“ einige Minuten davon sehen konnte!
Zur Abendveranstaltung ehrte der Präsident des Landesverbands Detlef von Jagow die Gewinner der ausgeschriebenen Wettbewerbe u.a. die Crew mit der weitesten Anreise, den ältesten Teilnehmer mit Boot, die Vereine mit den meisten teilnehmenden Booten (Mannschaftspokal), die Sieger des maritimen Wettbewerbs und die bestgeschmückten Boote unter dem Motto des Skippertreffens „Schiff ahoi, unterm Leuchtturm“.
Mit viel Applaus wurden danach Vereinsmitglieder des SYC Goyatz mit der bronzenen Ehrennadel des Landesverbands Motorbootssport Brandenburg für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Nochmals ALLEN einen herzlichen Glückwünsch!
Sehr erfreulich war auch, dass immer mehr Bürger aus der umliegenden Region zum Skippertreffen kamen, denn der Samstagabend hatte einige Überraschungen zu bieten: eine attraktive Solosängerin und das „Kossdorfer Wodka-Trio“, eine Ulktruppe mit Musik und viel Witz. Doch nicht zu toppen waren die Milkauer Schalmeien. Sie rockten mit ihren coolen Auftritt in kürzester Zeit die gesamte Bootshalle. Da wurden nicht nur die Schalmeien im Takt bewegt, sondern auch die Trommeln atemberaubend geschwungen.
Zum Abschluss der Highlights begeisterte noch ein effektvolles Höhenfeuerwerk. Dann übernahmen DJ Christian & Jan und spielten rhythmische Musik bis zum frühen Morgen.
Sonntag –nicht zu früh- gab es für die Teilnehmer wieder frische Brötchen und den „Hafenboten“ – eine Sonderausgabe des Vereins zum diesjährigen Skippertreffen.
Diesmal unterhielten die Goyatzer Blasmusikanten die Skipper und Gäste am Vormittag.
Unter großer Beteiligung von Bootsleuten und Gemeindemitgliedern fand am Hafenufer unterm Leuchtturm der Schiffer-Gottesdienst mit der Segnung des Leuchtturms statt.
Auf dem Programm stand nun die Aktion des DMYV „Kids kommt ins Boot“. Interessierte Kinder zwischen 8 und 13 Jahren stiegen ins Schlauchboot und nahmen die Motorpinne zum ersten Mal – unter Aufsicht eines Trainers – begeisternd in die Hand.
Nach dem herzlichen Dank an den Vereinsvorsitzenden Otto Karitzki und seinen vielen fleißigen Mitgliedern sowie dem Einholen der Flagge endete das sehr gelungene und facettenreiche 24. Skippertreffen 2018 !

Ahoi zum 25. Skippertreffen in 2020!

zurück zur Übersicht



nächste Termine

10.-12.08.2018
Beetzseepokal in Brandenburg

24.-26.08.2018
Fontanepokal in Neuruppin

15.09.2018
Ökumenischer Schiffergottesdienst

Fahrtensport

Auch in diesem Jahr findet unser Fahrtenwettbewerb statt, an dem sich alle Skipper (von Jung bis alt) beteiligen können. Weitere Infos unter Fahrtensport oder hier.

Homepage

Durch eine Umstellung unserer Homepage haben wir jetzt die Möglichkeit, Informationen noch zeitnaher und aktueller zu veröffentlichen.

Login

Benutzer


Passwort


Zugangsdaten
vergessen